plastikmädchen
texte zu feminismus und popkultur
 
musik

buch

comic

film/tv

mädchen

alltag

wer

was


home


xml version of this page
House of the... |  Das Wiener Modelabel mit dem extravagant langen Namen macht explizit queere Mode und setzt dabei so ziemlich alle gängigen Fashion-Mechanismen außer Kraft.  (2007.05.23, 15:07)

 
Feminismus neu |  Im Jahr 2006 waren sich auf einmal alle überraschend einig: wir brauchen einen neuen Feminismus. Aber bitte nicht zu radikal und unter weniger abschreckendem Namen! Pfff.  (2007.03.21, 15:20)

 
rag*treasure |  Aus Materialien wie zerrissenen Gitarrensaiten und kaputten Regenschirmen schneidert die Münchnerin Stephanie Müller ihre Gegenentwürfe zur Sweatshop-Massenware.  (2005.11.28, 16:57)

 
Crafting |  Seit Jahren wird in Nordamerika das miefige Image von Handarbeiten durch "Revolutionäre Strickzirkel", D.I.Y.-Modemessen und unzählige feministische Bastel-Websites dekonstruiert.  (2005.01.28, 00:31)

 
Fuck Sizes! |  Revolutionäre Handarbeiten und Feminismus. Ein Gespräch mit Beth Pickens von NoSheDidn’t Clothing über die subversive Kraft von Nähzirkeln und antikapitalistische Arbeit.  (2005.01.28, 00:29)

 
Doin' The Butt |  Rassismen und Sexismen im Umgang mit dem afro-amerikanischen Frauenkörper in der Populärkultur.  (2004.08.04, 17:40)

 
Girls Against Boys |  Was war da los im deutschen Feuilleton 2003 - Geschlechterkampf revisited? Auslaufmodell Mann? Die bevorzugte Frau? Ein Streifzug.  (2004.01.23, 01:41)

 
Be the guitarist! |  In Hamburg fand vom 21. bis 24.08.03 das Festival statt, das wir uns alle schon so lange gewünscht hatten: das Ladyfest.  (2003.10.07, 20:52)

 
Das schmutzige F-Wort |  Wieso sträuben sich eigentlich so viele Frauen, sich als Feministinnen zu deklarieren, auch wenn sie letztlich feministisch handeln und leben?  (2003.05.21, 16:44)

 
JD’s Lesbian Calendar. Crazy Sexy Cool |  JD Samson setzt mit ihrem Pin Up-Kalender neue Maßstäbe in Sachen Sexiness und Geschlechter(de)konstruktionen.  (2002.12.19, 16:39)

 

pixel
kontakt